Willkommen auf der Webseite der Gabriel-Tech GmbH!

Quelle: www.aerzteblatt.de

Chicago – Männliche Ratten, die in einem 15 Millionen US-Dollar teuren US-Forschungsprojekt von der Zeugung bis zum Alter von zwei Jahren täglich mit elektromagnetischen Feldern (EMF) in der Stärke von Mobiltelefonen (oder stärker) ausgesetzt waren, erkrankten laut einem Bericht in BioRXiv (2016; doi: 10.1101/055699) häufiger als eine Kontrollgruppe, die keiner Strahlung ausgesetzt war, an malignen Gliomen im Gehirn und Schwannomen im Herzen. Bei weiblichen Ratten oder Mäusen beiderlei Geschlechts wurden keine Auswirkungen gesehen. Die Ergebnisse wurden vorzeitig der Presse vorgestellt, überzeugten allerdings nicht alle Experten. 

 

© rme/aerzteblatt.de

 

Quelle: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/67898

 

weiter

http://lichtinsdunkel.orf.at

Mit einem Spendenergebnis von

 

€ 11.265,00

hat die

Gabriel-Tech AT GmbH

 

zum großen Erfolg der 42. Kampagne des ORF und des Vereins

„Licht ins Dunkel“ beigetragen.

 

weiter

Quelle: www.welt.de

US-Regierungsstudie

 

Handystrahlung könnte Tumore wachsen lassen

 

Eine groß angelegte, sorgfältig aufgebaute US-Regierungsstudie liefert ein brisantes Ergebnis. Forscher wollen einen Zusammenhang zwischen Handystrahlung und Tumorwachstum gefunden haben.

Foto: pa/chromorange

Eine breit angelegte Studie der US-Regierung befeuert die Debatte über die Frage, ob die Strahlung von Handys zur Krebsentstehung beitragen kann. Eine nach wissenschaftlichen Standards durchgeführte Studie des National Toxicology Program (NTP) stellte bei männlichen Ratten einen schwachen Zusammenhang zwischen den Strahlen, wie sie von Handys emittiert werden, und zwei Tumorarten fest.

weiter

Quelle: http://microwavenews.com/

Cell Phone Radiation Boosts Cancer Rates in Animals; $25 Million NTP Study Finds Brain Tumors U.S. Government Expected To Advise Public of Health Risk;  

 

Quelle: http://microwavenews.com/news-center/ntp-cancer-results

Quelle: http://www.n24.de

Aufwendige US-Regierungsstudie

Handystrahlung kann offenbar Hirntumore verursachen

Wie hoch ist das Risiko bei der Smartphone-Nutzung?. Wie hoch ist das Risiko bei der Smartphone-Nutzung?. (Foto: DPA)

Die Frage beschäftigt Forscher seit Jahren: Kann Handystrahlung Krebs verursachen? Eine der größten Studien zum Thema kommt jetzt zu einem Ergebnis, das weitreichende Folgen haben kann.

 

Eine breit angelegte Studie der US-Regierung befeuert die Debatte über die Frage, ob die Strahlung von Handys zur Krebsentstehung beitragen kann. Eine nach hohen wissenschaftlichen Standards durchgeführte Studie des National Toxicology Program (NTP) stellte bei männlichen Ratten einen schwachen Zusammenhang zwischen den Strahlen, wie sie von Handys emittiert werden, und zwei Tumorarten fest.

weiter

 

Handystrahlung verursacht Tumore - die Beweislage ist eindeutig

Überwachungsaudit 2016 erfolgreich absolviert

Die Gabriel-Tech GmbH hat ihr jährliches Überwachungsaudit durch die TÜV SÜD Management Service GmbH erfolgreich absolviert.

Das Qualitätsmanagement der Gabriel-Tech GmbH ist TÜV-zertifiziert – einzigartig in der baubiologischen Branche – für den Geltungsbereich: Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Messung, Analyse, Visualisierung und Beratung in Bezug auf das Erdmagnetfeld, elektrische und magnetische Felder, elektromagnetische Wellen sowie gemeinsame Wechselwirkungen (EMI-Potenzial) in Verbindung mit standardisierten Labor-Meßverfahren zur Überprüfung der eingesetzten Technologien.

Gabriel-Objekt-Berater in der Schweiz:

Renzo Ruggiero

Ab jetzt können auch unsere Schweizer Kunden in den vollen Genuss der Gabriel Technology Platform™ kommen! Renzo Ruggiero ist seit März 2015 als Gabriel-Objekt-Berater in der Schweiz unterwegs, sodass nun auch hier die Dienstleistung der Gabriel-Objekt-Beratung angeboten werden kann. Vereinbaren Sie direkt einen Termin mit ihm!

 

Mobil + 41 76 321 66 96

E-Mail r.ruggiero@gabriel-solution.ch

Ein Hinweis in eigener Sache

Leider tauchen im Internet immer wieder Beiträge auf, deren Autoren die Gabriel Technology Platform™ zu diffamieren versuchen. Es werden teilweise gezielt Unwahrheiten verbreitet, um den guten Ruf der Gabriel-Technologie zu schädigen.

Lesen Sie im Folgenden unsere Stellungnahme zu diesen Veröffentlichungen und machen Sie sich Ihr eigenes Bild!

weiter


Anrufen

E-Mail

Anfahrt