Kritiker

Zu den Grundpfeilern seriöser wissenschaftlicher Forschung und Entwicklung zählen immer die reproduzierbare und objektive technische Messbarkeit von Sachverhalten sowie wissenschaftlich standardisierte Nachweise.

Wissenschaftliche Forschung ist nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts "der nach Inhalt und Form ernsthafte und planmäßige Versuch zur Ermittlung der Wahrheit mit dem Ziel, in methodischer, systematischer und nachprüfbarer Weise neue Erkenntnisse zu gewinnen" (Verwaltungsgericht Mainz, Pressemitteilung 01/2005).

Auf der Basis anerkannter Standards erfüllt die Gabriel-Tech GmbH mit ihrem gesamten Team diese Kriterien und ist ihnen seit jeher verpflichtet. Für jeden Mitarbeiter und für unsere Partner ist das TÜV-zertifizierte Qualitätsmanagement-System bindend. Kompetenz, High-Tech-Messequipment und innovative Lösungskonzepte finden ihren Zusammenschluss in der Gabriel-Objekt-Beratung. Elektrosmogberatung und Entstörung auf diesem Niveau ist kein nebulöses Agieren, sondern das Operieren mit physikalischen Faktoren.

Es ist selbstverständlich, dass sich eine moderne Technologie auch kritischen Fragen stellen muss. Wir möchten Sie allerdings bitten, den negativen Berichten über die Gabriel-Technologie nicht blind Glauben zu schenken, sondern sich Ihr eigenes Bild zur Qualität der Behauptungen zu machen.

Sollten Sie im Internet auf negative Berichte zur Gabriel Technology Platform™ stoßen, so möchten wir Sie bitten, uns die Gelegenheit zu geben, diese zu kommentieren. Nutzen Sie unten stehendes Kontaktformular und senden Sie uns den entsprechenden Link und Ihre Kontaktdaten zu. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung und lassen Ihnen unsere Darstellung zukommen.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.